Alle Beiträge von Daniela

Spende vom Posaunenchor Ahorn

Wie jedes Jahr zog der Posaunenchor Ahorn am Kirchweihsamstag von morgens um 9.00 Uhr bis spät abends 19.00 Uhr durch Ahorn und spielte Kirchweihständele. In diesem Jahr beschloss der Chor mit den eingespielten Spenden u.a. das Tierheim  Coburg, für die Behandlung der Fundhündin „Bella“ aus dem Gemeindegebiet Ahorn, zu unterstützen.

Am Sonntag überreichten Chorleiter Thomas Mages und „Kirchweihpfarrer“ Rudi Mages vom Posaunenchor eine Spende in Höhe von 500,- €  an  Tierheimleitung Sandra Schunk.

An dieser Stelle ein ganz herzlicher Dank an alle Bläser des Posaunenchores für Ihren Einsatz  und die damit verbundene großzügige Spende, sowie an die Ahorner Bürger, die diese  Aktion durch ihre Spende unterstützt haben.

Die Spende  soll für die weitere medizinische Behandlung und notwendige Physiotherapie von Bella verwendet werden.  Die Hündin wurde Anfang August im Hohensteiner Wald übersät von Flöhen und nicht mehr in der Lage zu stehen bzw. zu gehen aufgefunden. Inzwischen kann  Bella Dank der Bemühungen auf ihrer  Pflegestelle und der physiotherapeutischen Behandlung schon wieder ein paar Minuten gassi gehen und wir hoffen, dass sich im Laufe der Zeit noch eine Verbesserung ihres Gesundheitszustandes erzielen lässt.