Archiv für den Monat: Juni 2020

Kater – 24.06.2020 – 96237 Ebersdorf

Vermisstenmeldung von: Cristina Cusin-Busch

Name des Tieres: Max

Beschreibung:
Wir suchen unseren Gelegenheits-Ausreißer „Max“. Er ist getigert und weiß und trägt ein braunes Zeckenhalsband. Oft ist er in Ebersorf im Bereich Feldstraße / Flurstraße / Am Teich / Jahnstraße / Schulstraße unterwegs. Wenn Ihr was gesehen habt, gebt bitte Bescheid unter cusin-busch@gmx.de oder 0176 233 333 10. Schaut doch bitte auch mal in Schuppen, Hütten und Garagen nach. Danke!

Kinder und Jugendgruppe

Die Jugend /Kinder sind unsere Zukunft und natürlich die der Tiere.

Ein großes Ziel und Wunsch war es, wieder eine Jugendgruppe ins Leben zu rufen. Wir kommen unserem Ziel ein großes Stück näher

Dank Esther Auerswald

 

Esther wird die Jugendgruppe leiten.

Wir arbeiten mit dem Deutschen Tierschutzbund zusammen der uns unterstützt undMaterial für interessante Themen zukommen lässt:

Tierschutz, Respekt und Liebe zum Tier beginnt schon in der Kindererziehung und darauf bauen wir auf.

Bei uns wird es sicher nicht langweilig, es gibt immer etwas entdecken, zu basteln, zu lerne, zu streicheln, Ausflüge Zelten uvm.

Es ist angedacht das die Gruppe sich dann alle 2 Wochen trifft. Starten würden wir gerne damit ab dem August 2020.

Wenn wir also Ihr Interesse oder das ihrer Kinder erweckt haben und Sie von 7 bis 14 Jahren sind, melden Sie sich per E-Mail mit dem Betreff „TiCo<3 Kids“ bei:

esther-auerswald@gmx.de

Wir freuen uns auf euch

Liebe Grüße und hoffentlich bis bald

Angela Sporniak

1.Vorsitzende vom Tier- und Naturschutzverein für Coburg und Umgebung e.V.

mit Esther Auerswald und dem ganzen Tierheim Team 🙂

Besucherregeln während der Öffnungszeit

Das Tierheim darf wieder regulär öffnen.

Während des Besuches sind folgende Regeln zu beachten:

Bei Krankheitsanzeichen bitten wir von einem Besuch abzusehen.

Es herrscht Mundschutzpflicht.

Es dürfen sich maximal 6 Besucher/Haushalte gleichzeitig auf dem Tierheimgrundstück aufhalten. Wir bitten um Verständnis, sollte es zu längeren Wartezeiten kommen.

Bitte den Mindestabstand einhalten und den Anweisungen des Tierheimpersonals Folge leisten.

Eine telefonische Voranmeldung ist von Vorteil.

Liebe Grüße

Das Tierheimteam